Restrukturierung: Zu viele Köche verderben den Brei?

Passiert. Muss aber nicht sein! Tatsächlich kommen Architekten und Planer häufig mit dem Problem zu uns, dass ihnen Plangrundlagen vorliegen, die absolut uneinheitlich sind. Lückenhaft, aus verschiedenen Jahren in unterschiedlichen Bauphasen, erstellt von unterschiedlichen Zeichnern, in alten und neueren Programmversionen, Pläne ohne korrekte Bezeichnung und andere Abweichungen aller Art. Plangrundlagen, mit denen man nicht sicher arbeiten kann.

Das kostet Zeit und Nerven. Vor allem, wenn es sich um sehr viele Pläne handelt.

Wir unterstützen Sie gern bei der Restrukturierung Ihrer CAD-Dateien. Unsere qualifizierten Ingenieure überprüfen Ihre Dateien, dokumentieren Unstimmigkeiten und bereinigen auf Wunsch alle Abweichungen. Es erfolgt eine präzise Restrukturierung und Anpassung an einheitliche CAD-Vorgaben und Richtlinien.  Unterschiedliche Layerbelegungen, verschiedenene Bemaßungs- und Textstile, falsche Symbolverwendungen oder Layouteinstellungen werden ebenfalls korrigiert.

Unter Umständen kann auch ein CAD-Pflichtenheft je nach Projekt eine gute Grundlage schaffen, um für die Zukunft reibungslose Arbeitsabläufe sicherzustellen. Gerne beraten wir Sie bei der Erstellung. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail. Alles zum Thema können Sie auch noch einmal auf unserer Website unter CAD-Restrukturierung nachlesen.

 

EIN BEITRAG VON: EINSZUEINS