CAD

CAD steht für “computer-aided design” und bedeutet “rechner- bzw. EDV-unterstütztes Konstruieren” von Produkten wie Bauwerken, Maschinen bis hin zu Kleidung. Genutzt wird CAD fast überall in der Technik: Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik. Es gibt verschiedene CAD-Programme zur Erstellung von CAD-Konstruktionszeichnungen. Wachsende Rechnerleistungen und komplexe CAD-Systeme machen heute neben der reinen Konstruktion auch das Berechnen, dreidimensionale Modellierung und umfangreiche Informationsgewinnung und -bereitstellung mittels CAD möglich. Schwerpunkt bei einszueins ist die Präzisionsvektorisierung.

 

GLOSSAR